Plexiglas® (= Acrylglas) wird in großen Platten in verschiedenen Stärken verkauft. Einer der ersten Bearbeitungsschritte ist deshalb der Zuschnitt.

Platten aus Acrylglas sind recht widerstandsfähig, können aber dennoch gut geschnitten werden.

Plexiglas® schneiden ohne Werkzeug

Wer Plexiglas® ohne Werkzeug schneiden will, kann es mit der Ritzmethode probieren. Ähnlich wie bei Bearbeiten von Glas wird hier die Oberfläche der Acrylglasplatte eingeritzt – zum Beispiel mit einem Cutter oder einem Glasschneider – und dann entlang dieses Ritzes gebrochen.

Allerdings ist das nicht die richtige „Schneidetechnik“, wenn millimetergenau gearbeitet werden soll. Zudem sind die entstehenden Kanten recht unsauber und benötigen viel Nacharbeit.

Plexiglas® schneiden für höchste Ansprüche

Wir bei Kreaplex schneiden Acrylglas mit Sägen, die mit speziellen Sägeblättern exakt auf dieses Material eingestellt sind. Neben dem richtigen Sägeblatt ist die richtige Schnittgeschwindigkeit entscheidend für ein professionelles Schneideergebnis. Zu langsam kann zu Ausrissen oder zum Splittern führen, bei zu schnellem Sägen kann das Material überhitzen und Schaden nehmen.

Bei kritischen Sägearbeiten verwenden wir deshalb ein Kühlmittel, das Wärme sicher abführt und für eine präzisere Schnittkante sorgt.

Mit der gleichen Präzision schneiden wir übrigens auch Makrolon (Polycarbonat), PVC und PET.

Wir schneiden Plexiglas® für Sie
Fragen Sie jetzt Ihr Wunschobjekt in Plexiglas® an: Beratung und Kostenvoranschlag unter +41 (0)41 493 00 81 oder E-Mail an info@kreaplex.ch

Wir fertigen in der Schweiz und liefern auch nach Deutschland, Österreich und in die EU.